Zu den Inhalten springen
22.07.2016
, Dietenbronn
Ausstellung Bilder und Collagen
Ausstellung Bilder und Collagen Petra Graff, gebürtige Schwendierin und seit 1991 in Berlin lebend, stellt ihre Werke in der Klinik aus

“Natürliche Stille“, Petra Graff, Berlin

Farbintensität und Materialmix sind die wesentlichen Merkmale von Künstlerin Petra Graffs zumeist abstrakten Bildern und Collagen. Zahlreiche Werke verfügen über das Merkmal der „Mehr-Seiten-Sicht“; sie erlangen durch vertikale und horizontale Drehungen einen völlig neuen Ausdruck. Neben dem eigentlichen Malen ist sie auch gestaltend aktiv. Alten Möbeln ein neues Gesicht zu geben, ein brennendes Moniereisen an Baumscheiben oder kunstvoller Tischschmuck für eine Geburtstagsfeier sind nur einige Ausschnitte ihres Wirkungsbereiches.

In ihrer beruflichen Tätigkeit als Erzieherin widmete Petra Graff sich im Wesentlichen der frühkindlichen Kunsterziehung durch „Freude am Kreativ sein“, auch im Umgang und Umfeld mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen.

In entsprechenden Weiterbildungen hat sie sich - neben der „Kinderkunst“ - in den letzten
Jahren einem weiteren künstlerischen Themenfeld angenommen: dem kreativen Arbeiten mit dementen Menschen. Im Erfahrungsaustausch findet sie hier ebenfalls viel Zustimmung.
„Ich hoffe, Sie mit dem einen oder anderen Bild / Werk inspirieren zu können und freue mich über jede Art von Austausch“, so Petra Graff.

Die Ausstellung ist ab dem 22. Juli 2016 in der Klinik zu besuchen.

Kontakt

Pressekontakt:
Elvira Jehle
Sekretariat Geschäftsführung
Telefon  07353 989-102
Fax  07353 989-112
E-Mail e.jehle@fachklinik-dietenbronn.de

Fachklinik für Neurologie Dietenbronn GmbH
Akademisches Krankenhaus der Universität Ulm
Dietenbronn 7
88477 Schwendi
www.fachklinik-dietenbronn.de